Gästebuch & Presse

Text Produktion
Alfred Jungwirth zu Der Bauer als Millionär am 01.03.2012

Fotogalerie von der Premiere unter http://regionaut.meinbezirk.at/voecklabruck/leute/der-bauer-als-millionaer-begeistert-d142400.html

Der Bauer als Millionär - Plakat
Ursula und Hubert Schimek zu Der Bauer als Millionär am 27.02.2012
Liebe St. Josefsbühne!

Auch heuer ist es euch wieder gelungen, ein wunderbares Stück auf die Bühne zu bringen. Besonders beeindruckt hat uns die Bestzung. Treffender hätte z.B. man das Alter und die Zufriedenheit nicht herüberbringen können. Ebenso waren die Chorleistungen hervorragend. Ein Riesenlob an alle Mitwirkenden, vom Kartenvorverkauf und Bewirtung angefangen bis zu unserem Krautschneider Andi.Wir wünschen euch für die kommenden Vorstellungen noch viel Glück und toi,toi,toi!!
PS: Dass der Kartenvorverkauf übers Internet nicht funktioniert hat, soll den Gesamteindruck nicht schmälern!
Ursula und Hubert
Lenzing
Der Bauer als Millionär - Plakat
Johann Aigner zu Der Bauer als Millionär am 26.02.2012
Sg. Herr Krautschneider,

ich habe gestern mit weiteren 19 Freunden die Vorstellung "Der Bauer als Millionär" gesehen.
Es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen und dem gesamten Team zu der ausgezeichneten Vorstellung zu gratulieren.
Ihr alle habt uns einen wunderschönen Abend bereitet, dafür möchte ich mich herzlich bedanken.
Ich wünsche Ihnen allen noch sehr viel Erfolg, aber bei diesem Engagement braucht man sich darüber keine Sorgen machen.
Nochmals vielen Dank und schöne Grüße an alle
mfg
Johann Aigner
4880 St.Georgen/A.
Der Bauer als Millionär - Plakat
Monika Puchinger zu Anatevka 2011 am 09.06.2011
Ich habe beide Aufführungen gesehen - in Timelkam und in Linz - und ich war überwältigt, wie souverän ihr im Landestheater wart - als wäre das euer übliches Revier ! Und dass ihr einen talentierten Nachwuchs habt, beruhigt mich - da wird es noch viele tolle Abende geben. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr !
Anatevka 2011 - Plakat
Eras Grünbacher zu Anatevka 2011 am 20.05.2011

Landeskulturdirektor Dr. Reinhard Mattes schrieb am 18. Mai 2011 folgende Nachricht an die Theaterleitung:

"Sehr geehrter Herr Krautschneider,
sehr geehrter Herr Hangler,
sehr verehrte Damen und Herren der St. Josefs Bühne Timelkam!

Mit dem Musical "Anatevka" haben Sie bei einem ausverkauften Großen Haus des Landestheaters Linz den vielen Zusehern, darunter auch meiner Frau und mir, einen wunderbaren Theaterabend geboten. Die Leistungen aller Mitwirkenden, der Musiker im Orchestergraben, der Darsteller auf der Bühne, Regie und dem Bühnenbild gebührt höchste Anerkennung für diese bemerkenswerte Amateurtheaterleistung und ich darf auch namens der Landeskulturdirektion allen Mitwirkenden und Mitgliedern der St. Josefs Bühne Timelkam, voran dem Hauptdarsteller Andreas Krautschneider, herzlich gratulieren und mich für die wirklich tolle Leistung und den schönen Abend im Landestheater herzlich bedanken. Die St. Josefs Bühne Timelkam hat mit dieser Produktion einmal mehr den Beweis für das hohe Niveas des Amateurtheaterspiels in Oberösterreich erbracht.

Darauf sind wir in Oberösterreich wohl zu Recht auch stolz - wir haben eine unübertroffene breite Basis beim Musizieren (Landesmusikschulwerk), wir haben eine starke und qualitätsvolle Basis im Spiel (Amateurtheaterverband) und wir führen diese beiden Kunstsparten bis zur Spitze einer Bruckneruniversität bzw. eines neuen Musiktheaters!

Nochmals herzliche Gratulation zur gelungenen Aufführung!

Ihr Dr. Reinhard Mattes,
Landeskulturdirektor"

Anatevka 2011 - Plakat
Eras Grünbcher zu Anatevka 2011 am 20.05.2011

Frau Hannelore Fuchs schrieb an Andreas Krautschneider:

"Werter Herr Krautschneider!

Am 13.5. habe ich mit Freunden die Vorstellung "Anatevka" im Landestheater besucht.
Herzlichen Dank und Gratulation an das gesamte Team für diese supertolle Aufführung!

Mit freundlichen Grüßen
Hannelore Fuchs
Linz"

Anatevka 2011 - Plakat
Eras Grünbacher zu Anatevka 2011 am 15.05.2011

Johanna und Reinhard Kröpfel schrieben:

Liebe Theaterfreunde!
Wir gratulieren euch von ganzem Herzen zu dieser tollen und sensationell gelungenen Aufführung !!!

Ihr habt euch als Gruppe, die wie Pech und Schwefel zusammenhält wieder einmal bewiesen, dass gemeinsam Grenzen überschritten werden können und gemeinsamer Erfolg tatsächlich der schönste Erfolg ist!

Liebe Grüße von Johanna und Reinhard

Anatevka 2011 - Plakat
Johann & Beate Ebner zu Anatevka 2011 am 14.05.2011
Herzlichen Glückwunsch, das war gestern eine SUPER-Aufführung!!! Ihr seid ein tolles Team und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wir kommen sicher wieder.
Macht weiter so,
schöne Grüße, Hans & Beate
Anatevka 2011 - Plakat
Eras Grünbacher zu Anatevka 2011 am 14.05.2011

Kommentar aus der Homepage des OÖ. Amateuertheaterverbandes:

14. Mai 2011 | Von Hermine Touschek | Kategorie: Leitartikel

"Am 13. Mai begeisterte die St.Josefs-Bühne Timelkam ein ausverkauftes Großes Haus im Landestheater Linz. 34 Schauspieler und Sänger auf der Bühne wurden von einem 23-köpfigen Live-Orchester unter der Leitung von Roland Kastner begleitet.

Das Musical spielt im Jahr 1905 in dem kleinen ukrainischen Dorf Anatevka und wurde 1964 am Broadway uraufgeführt. Es vermittelt in einer Mischung von Lebensfreude und Lebensangst, von Vertrauen auf Gott und auf die eigene Kraft, von Geborgensein in der Gemeinschaft und der immer wieder notwendigen Toleranz, die ständige Zerrissenheit des Menschen. In liebevollen Bildern hält Tevje, der Milchmann (hervorragend Andreas Krautschneider), melancholisch humorvoll Zwiesprache mit Gott.

Regisseur Alois Hangler gelang es vorzüglich, ein Riesenaufgebot aus Sängern, Schauspielern, Tänzern und Chor, zu einer geschlossenen ausgewogenen Ensembleleistung zusammenzuschweißen. Trotz der Länge des Stücks wurde das Publikum begeisternd und berührend durch die Handlung getragen und dankte mit „Standing Ovations“ für eine wirklich grandiose Amateurleistung."

 

Anatevka 2011 - Plakat
Adelheid Spiessberger zu Anatevka 2011 am 13.05.2011

Schon im Vorjahr - u. auch heuer wieder - habe ich Ihr Anatevka bewundert u. bestaunt. Um keinen Teil zu vergessen, hebe ich keinen hervor. Ein Gesamtkunstwerk. Im Jahr 1971 (72 ?) begeisterte mich Anatevka im Theater an der Wien. Ihre SJB kann sich damit allemal vergleichen. Und in wenigen Minuten beginnt Ihr großer Auftritt in Linz. Ich wünsche dem ganzen Team alles Gute dafür u. für die künstlerische Zukunft. Freundliche Grüße Fr. Spiessberger

Anatevka 2011 - Plakat
Herbert Gruber zu Anatevka 2011 am 14.03.2011

Gestern waren wir bei Euch in Timelkam und haben uns ANATEVKA angesehen.
Es hat uns sehr gefallen, wir waren begeistert.
Besonders Andreas Krautschneider als TEVJE, eine absolute Spitzenleistung. Aber auch das übrige Ensemble kann sich sehen lassen. Kompliment was Ihr da auf die Beine gestellt habt.
Was habt Ihr als Nächstes geplant? Bitte haltet mich auf dem Laufenden, wir werden sehr gerne wiederkommen.

Herbert Gruber, Antiesenhofen

Anatevka 2011 - Plakat
Edith Brühl zu Anatevka 2011 am 05.03.2011
Ich danke allen Mitwirkenden für diesen wunderbaren und ergreifenden Abend.
Ein großes Kompliment an alle Mitwirkenden, Technikern und Organisatoren. Es war wunderschön!!!
Anatevka 2011 - Plakat
Bernhard zu Anatevka 2011 am 24.02.2011
Hallo SJB,
wir haben letztens Anatevka besucht und waren wirklich begeistert von der Leistung des gesamten Teams - Hut ab - nächstes Jahr kommen wir wieder.

lg
bernhard
Anatevka 2011 - Plakat
Hubert und Ursula Schimek zu Anatevka 2011 am 06.02.2011

Liebe St.Josefs-Bühne!
Nochmals ein Riesenkompliment zu der mehr als gelungenen Premiere am Freitag!
Was bei euch noch neben der musikalischen, schauspielerischen und technischen Leistung dazu kommt:
es ist euch gelungen, den Inhalt so gefühlvoll und glaubwürdig "rüberzubringen", dass man sich als Zuschauer ins Geschehen hineinversetzt fühlt.
Noch viele schöne Vorstellungen und toi, toi, toi fürs Landestheater im Mai!
Hubert und Ursula Schimek Lenzing

Anatevka 2011 - Plakat
Riedl Maria zu Anatevka 2011 am 05.02.2011
Herzlichen Glückwunsch und DANKE für die "SPITZEN -Premiere gestern.
Das Landestheater Linz kann sich freuen auf eure Aufführung im Mai.
Auf ein Wiedersehn im nächsten Jahr
Maria und Alois Riedl Puchkirchen
Anatevka 2011 - Plakat