Skip to content
logo-amateurtheater-ooe

70 Jahre Amateurtheater Oberösterreich

am 11. Juni 2022
THEATERKIRTAG in Timelkam

 

Am 11. Juni 2022 findet anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums des Amateurtheaterverbands Oberösterreich ein sogenannter Theaterkirtag des Hausruckviertels in Timelkam statt. Dazu laden wir alle Theaterbegeisterten recht herzlich ein. Theatergruppen aus dem Hausruckviertel, die einen künstlerischen Beitrag zu dieser Veranstaltung leisten wollen, dürfen uns gerne kontaktieren.

Letzten Produktionen

Die quirlige Novizin Maria Rainer wird zur Betreuung von sieben Kindern in die Villa des Barons Georg von Trapp geschickt. Im Hause des ehemaligen Kapitäns der Kriegsmarine herrscht Disziplin und Ordnung. Doch Maria kann durch ihr unkonventionelles Wesen und ihre Liebe zur Musik die Herzen von Liesl, Louisa, Friedrich, Brigitta, Kurt, Marta und Pauli und schlussendlich auch von Georg von Trapp erobern.

The Sound of Music (2020)

Die quirlige Novizin Maria Rainer wird zur Betreuung von sieben Kindern in die Villa des Barons Georg von Trapp geschickt. Im Hause des ehemaligen Kapitäns der Kriegsmarine herrscht Disziplin und Ordnung. Doch Maria kann durch ihr unkonventionelles Wesen und ihre Liebe zur Musik die Herzen von Liesl, Louisa, Friedrich, Brigitta, Kurt, Marta und Pauli und schlussendlich auch von Georg von Trapp erobern.
Leidensdrama eines Nein-Sagers. Es ist eine ungewöhnliche Annäherung an einen außergewöhnlichen Menschen: Der Innviertler Bauer Franz Jägerstätter wurde am 9. August 1943 als Kriegsdienstverweigerer hingerichtet. Am Nationalfeiertag des Jahres 2007 wurde er in Linz seliggesprochen.

Jägerstätter (2019)

Leidensdrama eines Nein-Sagers. Es ist eine ungewöhnliche Annäherung an einen außergewöhnlichen Menschen: Der Innviertler Bauer Franz Jägerstätter wurde am 9. August 1943 als Kriegsdienstverweigerer hingerichtet. Am Nationalfeiertag des Jahres 2007 wurde er in Linz seliggesprochen.
Es ist das Jahr 1947, und der fiktive Ort Boscaccio ist ein Dorf in der nord-italienischen Poebene. In dem scheinbar verschlafenen Nest wird ein Streit ausgetragen zwischen den traditionellen Werten und den Idealen einer sozialen Revolution.

Don Camillo und Peppone (2018)

Es ist das Jahr 1947, und der fiktive Ort Boscaccio ist ein Dorf in der nord-italienischen Poebene. In dem scheinbar verschlafenen Nest wird ein Streit ausgetragen zwischen den traditionellen Werten und den Idealen einer sozialen Revolution.

Über Uns

Die neue Webseite ist derzeit noch am entstehen – bald folgen weitere Infos über unsere Theatergruppe und unseren Verein.
Hier geht’s ansonsten zur alten Homepage…