Skip to content

Ferien am Bauernhof

1985

1985_fab_03

Inhalt

Lustspiel in 3 Akten für 4 Damen und 5 Herren
von Hans Gnade
Ein Bühnenspektakel mit Wortwitz und Situationskomik!

Wendelin, der einzige Sohn, und seine Mutter versprechen sich von dem Angebot “Ferien auf dem Bauernhof” einen Aufschwung für den Hof, obzwar der Altbauer schärfstens dagegen ist. Sepp, der Altknecht, wird als Oberkellner mit der Führung der Gastronomie beauftragt.

Bald rücken die ersten Gäste an und diese wirbeln das Hofleben gehörig durcheinander. So macht vor allem Herr Kauer, Kaugummifabrikant, Sepp ziemlich zu schaffen. Dazu sägt noch Paham Jost, ein Journalist, an seinen Nerven. Dieser verspürt am eigenen Leib, dass das Landleben gefährliche Erlebnisse bereit hält.

Als er Kathl zu einer Liebesszene verleiten will, reizt er durch sein rotes Hemd einen Stier auf der Weide und wird in einen Kampf mit dem Stier verwickelt, aus dem er nicht ohne Blessuren herauskommt…

So geht es Schlag auf Schlag weiter …

Fotos & Videos

Mitwirkende

Leitung

JOSEF STAMMLER – Regie

Darsteller

ALOIS HANGLER – Humboldt Kalb (Bauer)

HANNELORE GRUBER – Lisl (seine Frau)

PETER SEIRINGER – Wendelin (beider Sohn)

ANDREAS KRAUTSCHNEIDER – Sepp Kneifer (Knecht und Bergführer)

JUDITH ERTL – Kathl (Magd am Kalbhof)

ANDREAS HUBL – Othold Kauer (Feriengast)

LOTTE BACHMANN – Vera (seine Frau)

GERHARD ZIEHER – Paham Jost (Journalist)

JOHANNA GRUBER – Sonja Lohninger

Hinter den Kulissen

ERNST ORNETSMÜLLER – Bühnenbau – und Technik