Im weißen Rößl

1994

1997_lady_12

Inhalt

Singspiel in drei Akten von Hans Müller und Erik Charell
Musik von Ralph Benatzky

Die Rößlwirtin Josepha wird von ihrem Kellner Leopold angebetet, doch bevorzugt sie den Rechtsanwalt Dr. Siedler aus Berlin, dem sie das beste Zimmer im Haus gibt und den sie – allerdings vergeblich – verwöhnt.
Er nämlich flirtet intensiv mit Ottilie, der Tochter des immer grantigen Trikotagen-Fabrikanten Giesecke. Giesecke ist das nur recht, weil der Anwalt daheim in einem Prozess den Konkurrenten Sülzheimer vertritt und ihn, als Vater seiner Angebeteten, doch wohl nicht zu sehr attackieren wird. Sülzheimer schreibt an Giesecke, sein Sohn Sigismund sollte sich zwecks Beilegung des Prozesses mit Ottilie verloben.
Dr. Siedler spielt zwar den Vermittler, doch benutzt er nur die Gelegenheit, sich Ottilie noch mehr zu nähern. Dies wiederum erfreut den alsbald auf der Bildfläche erscheinenden Sigismund, der viel lieber die Tochter des Professors Hinzelmann namens Klärchen kennenlernen will.

Bei einem Besuch des Kaisers, der im “Weißen Rößl” Quartier nehmen soll, hält Leopold eine wenig eindrucksvolle Begrüßungsrede, weil er ständig auf den neben seiner geliebten Wirtin stehenden Dr. Siedler schaut. Der Kaiser schreibt ins Stammbuch “Schweige und begnüge dich, lächle und füge dich”.
Die Wirtin gehorcht dem allerhöchsten Wink und läuft Dr. Siedler nicht länger nach, sondern “engagiert” Leopold als Ehemann.

Fotos & Videos

Mitwirkende

Leitung

JOSEF STAMMLER – Inszenierung und Gesamtleitung

KLAUS DUFTSCHMID – Orchester Leitung

ELFRIEDE ZOBL – Choreographie

Darsteller

LOTTE BACHMANN – Josepha Vogelhuber (Wirtin “Im weißen Rößl”9)

ANDREAS KRAUTSCHNEIDER – Leopold Brandmeyer (ihr Zahlkellner)

ROBERT BREBER – Der Piccolo, Bühnenbau. Lichttechnik

DR. HERBERT SEIRINGER – Wilhelm Giesecke (Fabrikant aus Berlin)

JOHANNA KRÖPFEL – Ottilie (seine Tochter), Maske

BERNHARD PFUSTERER – Dr. Otto Siedler (Rechtsanwalt), Bühnenbau

HERBERT SEIRINGER – Sigismund Sülzheimer (Jungindustrieller), Bühnenbau

WALTER SCHWECHERL – Professor Dr. Hinzelmann (Privatgelehrter)

MICHAELA PFUSTERER – Klärchen (seine Tochter)

LEOPOLD STAMMLER – Kaiser Franz Josef I, Bühnenbau

HANNELORE GRUBER – Reiseleiterin/Briefträgerin, Chor, Kostümschneiderei

GOTTFRIED ZWIELEHNER – Bürgermeister

GOTTFRIED STADLER – Oberförster

LEOPOLDINE KLIMSTEIN – Fräulein Weghalter

JOHANN WAGNER – Lehrer Pimperllng, Chor

MARIA KIRCHBERGER – Sennerin, Chor

MARIA SÖGNER – Sennerin, Chor

PETRA WIESAUER – Ein Hochzeitspaar, Boogie-EInlage

MARKUS BÜRGER – Ein Hochzeitspaar, Bühnenbau, Lichttechnik

MARKO BREBER – Hotelier zum “Wilden Mann”, Chor, Bühnenbild – und Bau

FRITZ BÜCHLER – Hotelier zur “Alpenrose” und Hausdiener, Bühnenbau

GERHARD LUGSTEIN – Hotelier zur “Post”, Chor, Heurigenmusiker

ELISABETH BÜCHLER – Stubenmädchen und Kellnerin

MARIELUISE HÖRLESBERGER – Stubenmädchen und Kellnerin

ELKE PRESSL – Stubenmädchen und Kellnerin

MICHAELA SCHWECHERL – Stubenmädchen und Kellnerin

MARIA SÖGNER JUN. – Stubenmädchen und Kellnerin

THOMAS EBNER – Kellner

KLAUS PATZER – Kellner, Boogie-Einlage

BERNHARD SCHWECHERL – Kellner

ANNEMARIE FORSTINGER – Chor, Gitarre

VERONIKA ORNETSMÜLLER – Chor, Kostümschneiderei

ALEXANDRA SCHEICHL – Chor

GERLINE SCHNEWEISS – Chor

ALBERT SCHWEITZER – Chor, Ziehharmonika

MARLENE GRABNER – Kinderchor

VERENEA GRABNER – Kinderchor

MATTHIAS KIENER – Kinderchor, Violine

CHRISTINA KRAUTSCHNEIDER – Kinderchor

KERSTIN KRAUTSCHNEIDER – Kinderchor

ANGELA MAYRHOFER – Kinderchor

PETER MAYRHOFER – Kinderchor

FRANZISKA ORNETSMÜLLER – Kinderchor

VIKTORIA ORNETSMÜLLER – Kinderchor

Orchester

WALTRAUD BRENNEIS – Korrepetitorin, Klavier

ERICH PLATZER – Korrepetitor, Keyboard

FRANZ GRABNER – Klarinette

REINHARD GRÜNBACHER – Klarinette

MARTINA EITZINGER – Querflöte

CHRISTOPH ECKL – Trompete

GÜNTHER EITZINGER – Trompete

ERWIN SONNTAG – Trompete

PETER SCHWEITZER – Posaune

ULRIKE SCHIRL – Cello

ANDREAS TRAUSNER – Bass-Flügelhorn

MARIO PILLICHSHAMMER – Schlagwerk

Hinter den Kulissen

GABI SEIRINGER – Souffleuse

ALOIS HANGLER – Bühnenentwurf, Bühnenbau

BRUNO BACHMANN – Bühnenbild

FRANZ BAUMGARTINER – Bühnenbau

SILVIO BREBER – Bühnenbau

ANDREAS DISTLER – Bühnenbau, Lichttechnik

JOHANNES GRÜNBACHER – Bühnenbau

ERNST ORNETSMÜLLER – Bühnenbau

NORBERT PETERMAYR – Bühnenbau

ANDREAS PFUSTERER – Bühnenbau

WOLFGANG REISINGER – Bühnenbau

FRANZ REITER SEN. – Bühnenbau

FRANZ REITER JUN. – Bühnenbau

RUDOLF LEBERSORGER – Lichttechnik

MICHAELA BÜRGER – Maske

PETRA KOHBERGER – Maske

MARGIT GRABNER – Kostümschneiderei

RENATE HANGLER – Kostümschneiderei

VERONIKA KRAUTSCHNEIDER – Kostümschneiderei, Requisite

ANNEMARIE SCHWECHERL – Kostümschneiderei

ELISABETH SEIRINGER – Kostümschneiderei

GERLINDE WAGNER – Kostümschneiderei

JOSEF KIENER – Requisite

NORBERT FESTNER – Videoübertragung

KARL ERKNER – Buffet

CLAUDIA ERKNER – Buffet